Patenschaft Qampari

Du hättest am liebsten auch eine eigene Geiss aber hast zu wenig Zeit/Platz? Vielleicht wäre eine Patenschaft eine gute Alternative. Als Gotte/Götti unterstützt Du mit einem jährlichen Beitrag von CHF 280.- unseren Ziegenbetrieb rund ums Jahr. Mit Deiner wertvollen Unterstützung wird Zaunmaterial, Tierarzt, Mineralfutter, Heu, Zuchtbock und was es sonst noch braucht, dass eine Ziege gesund und glücklich ist, unterhalten.

Natürlich züchten wir mit unseren Geissen im Herdebuch die Rasse Grüenochte Geiss. Ziegenzucht ist ohnehin schon aufwendig, mit dem finanziellen Zustupf wird zusätzlich auch eine seltene Schweizer Rasse unterstützt und gefördert.


Was wir unseren Gotte/Götti als Dank bieten:
- Eine kleine Urkunde für das Gotti/den Götti mit Foto der Patenziege schön verpackt.
- zwei Patentage, ein mal im Winter wenn die Gitzi klein sind und einmal im Herbst jeweils beim Stall der Ziegen.
- die Möglichlichkeit mit Deiner Patengeiss Zeit zu verbringen (Patentag)
- Verpflegung am Patentag aus lokalen Produkten

Qampari

Rasse:  Grüenochte Geiss

Geb:   13.02.2024

Kosten: CHF 280.-/Jahr

Qampari... Das ist ja wieder ein Name! Wir gehen dem ABC nach bei der Namensgebung unserer Gitzi. Da gibt es auch Herausforderungen wie Q, V, W und auf X freuen wir uns besonders.
So kam das kleine Geissli zu seinem Namen, da uns Quasimodo, Qualle und Quiribisi nicht gefielen.
Qampari ist das Abbild ihrer Mutter Peaches. Auch sie ist eine kleine Knutschkugel. Zu Beginn braucht sie manchmal etwas Zeit bis sie auftaut und den Platz in der Marschordnung gefunden hat. Danach gümperlet sie aber froh mit und ist mit sich und der Welt zufrieden. Manchmal bin ich nicht ganz sicher, ob sie nicht das Pipilangstrumpf-Lied summt:
...mach ich mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt.

Mama ist Peaches, Zwillingsschwester von Rasta, Schwester von Daktari und Ellie